<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=986666412124171&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

B2B Entscheider mit 
Videos in der Akquise 
gewinnen.
 

 -> Mit Videos 3x mehr Erstgespräche als mit E-Mail, LinkedIn Nachricht oder Anruf.
-> Besonders effektiv bei spitzer Zielgruppe (Entscheider von Konzernen)
-> Die besten Vertriebteams der Welt setzen bereits auf Videoakquise - lerne hier wie & wieso. 
Videopitch

 

Kundengewinnung ist mühsam. Mit Videos... nicht mehr ganz so.

Ja, neue Kunden gewinnen ist mühsam - speziell in Deutschland, Schweiz & Österreich. 

Noch schwieriger wird es, wenn Du hohe Entscheidungsträger versuchst zu anzusprechen. 

Denn das Problem meistens: 
Wie kommst Du an Sie heran? 

Üblicherweise werden E-Mails ignoriert, LinkedIn Nachrichten versacken sowieso und per Anruf durchgestellt zu werden... ist auch schwierig. 

Aber hier hilft die persönliche Ansprache mittels Videos - kurz: Videoakquise.

Denn persönliche Videos stechen heraus, zeigen Deine Persönlichkeit und - das wichtigste - konvertieren zu Gesprächen. 


In der Videoakquise-Akademie und meiner Betreuung lernst Du alles was Du brauchst, um Deine Zielgruppe mit Videos anzusprechen. 

So funktioniert Videoakquise:

Videoakquise Funktion

 

Walter Kaplan Testimonial


"Meine Zielgruppe waren Großkonzerne wie Lindt, BMW und ich habe mit der Videoakquise tolle Resultate erzielt"

Beispiel:
Walter Kaplan - Account Executive 

Problem:
Walter hatte primär Konzerne als Zielkunden und wusste nicht, wie er Gespräche mit dem C-Level bekommt.

Ziel:
Termine mit dem C-Level um seine Umsatzziele zu erreichen. 


Lösung:
Videoakquise Coaching durch mich und Übernahme aller Vorlagen. 

Ergebnis:
Doppelt so viele Termine gebucht wie davor und Videoakquise Ambassador geworden. 

 

Vidyard Recording


"Der regelmäßige Austausch war wirklich extrem wertvoll für mich. Ich kann den Andreas uneingeschränkt weiterempfehlen!"

Beispiel:
Sascha Götz - Vertrieb bei Designagentur 

Problem:
Persönliche Kontaktpunkte fielen durch Covid aus - es ist schwerer, zu Geschäftsführern digital durchzukommen.

Ziel:
Weggefallene Kontaktpunkte und Erstgespräche mit Geschäftsführern erreichen. 


Lösung:
Videoakquise Coaching + regelmäßiges Sparring über verschiedene Arten von Videopitches um Terminrate zu erhöhen.  

Ergebnis:
Erfolgreiche Wissensaufnahme von Videoakquise und Anwendung über alle Vertriebsprozesse hinweg. 

 

Echtes Kundenfeedback zu Videos:

 

Wie gewinnst Du von mir?

Du lernst, wie Du Videos mit einer erfolgserprobten Strategie umsetzt.

Untitled design (5)-1
Kampferprobte Skripte für Videos und Nachrichten.  

Lerne wie konvertierende Videonachrichten/Videoskripte aussehen und starte direkt durch mit erfolgserprobten Templates. 

-> Spare unfassbar viel Zeit. 

Direkt Resultate, statt lange Erfahrungen sammeln.

Greife auf meine gesammelte Erfahrung aus über 1400+ Akquisevideos zurück und lerne, wie Du Kunden wirklich mit Videos gewinnst. 

-> Sehe sofort Resultate. 

Über 3-Stunden Material mit ALLEM was Du wissen musst.

Mit 3-Stunden Videomaterial zur Videoakquise wirst Du danach alles wissen, was wichtig ist. 

-> Lerne wie die besten Vertriebsteams mit Videos Kunden gewinnen. 

Livecalls um Ideen/Ansätze durchzusprechen.

Manchmal braucht es etwas mehr um zu bestimmten Entscheidern durchzukommen. Hier eignen sich gemeinsame Gespräche, um die beste Vorgehensweise zu besprechen. 

Deine Vorteile mit der Videoakquise:

Garantierte Aufmerksamkeit.

Anrufen, Nachrichten schreiben... machen alle. Aber Videos? Die wenigsten. 

Mit Videonachrichten erhälst Du immer die volle Aufmerksamkeit vom Entscheider
- weil es neu und innovativ ist.  

-> Videomails erhalten Öffnungsraten von 80%.

Unschlagbarer Ersteindruck.

Der Ersteindruck zählt.
Mit Videos kannst Du Deine Persönlichkeit am besten transportieren, weil nicht nur die Stimme oder Dein Schreibstil zählt... sondern auch Dein Gesichtsausdruck. 

Videos sind persönlich - das mögen Entscheider. 

-> Lande mit Video bis zu 3x mehr Erstgespräche.

Gewinne
mehr Kunden.

Videos kannst Du über den gesamten Vertriebsprozess einsetzen. Die Zahlen zeigen: 

Je öfter man Videos einsetzt (bspw. in der Angebotserklärung), desto höher die Abschlussraten - weil Videos die Kundenbeziehung stärken. 

-> Generiere mehr Umsatz
mit Video.

Über mich:

Ich bin hauptberuflich bei HubSpot im Vertrieb, einem Softwareanbieter für CRM & Marketing. Nebenberuflich teile ich mein Wissen zur Videoakquise mit allen, die davon profitieren wollen.

Speziell wenn Du in der B2B-Akquise bist, profitierst Du davon. 


2019 war ich HubSpot's #1 Terminsetzer in Europa - ein Ergebnis, das ich nur durch das Versenden von über 700+ Videos schaffte. Ich habe mittlerweile über 1400 Videos an potenzielle Kunden verschickt. 

Mein gesammeltes Wissen gebe ich hier weiter. 

Profilbild ohne Hintergrund

FAQ: 

1. Ich glaube nicht, dass Videos für meine Zielgruppe funktionieren: 
Wenn Deine Zielgruppe Maschinen sind, dann glaube ich das auch nicht. Falls es aber Menschen sind... dann würde ich es zumindest ausprobieren. Ich glaube, dass Videos für jede Zielgruppe mit menschlichen Entscheider funktioniert - weil Persönlichkeit und Mühe in der Akquise belohnt wird. 

2. Videos zu machen klingt aufwändig, ist das überhaupt machbar mit wenig Zeit?
Absolut. Mit Übung kann man bis zu 20 Videos pro Stunde abdrehen. Die Lernkurve ist am Anfang etwas steil, aber je mehr Videos gemacht werden, desto einfacher werden sie. Und dann macht's richtig Spaß wenn die Resultate reinkommen. 

3. Wie verschickst Du die Videos?
Primär über E-Mail und den LinkedIn Chat. Übrigens reicht es nicht, einfach Videos zu machen. Die Videonachricht ist mitunter wichtiger als das Video an sich (denn der Empfänger muss ja draufklicken) - das ist ein großer Fokus meiner Leistung. 

4. Wie lange dauert es bis ich Resultate sehe?
Das ist schwer zu sagen. Ich habe Leute gehabt, die nach den ersten drei Videos begeisterte Kundenrückmeldungen bekommen haben. Das hängt sehr von Deiner Zielgruppe ab. Es ist Ziel meiner Leistung, dass Du Videoakquise mit Resultaten machen kannst - daher die laufende Betreuung. 

5. Was habe ich davon, bei Dir zu sein?
Primär eine Sache: Du sparst Dir unfassbar viel Zeit. Leute die zu mir kommen wollen vor allem nicht lange rumtesten mit Videos, sie wollen von Anfang an Akquise richtig gut machen und nicht erst 6-12 Monate alles selbst testen.

6. Mit wem arbeitest Du tendenziell zusammen?
Ausschließlich mit Leuten die Akquise betreiben - über alle Branchen hinweg. Ich gebe auch Workshops für Firmen, wenn die Vertriebteams einen generellen Einblick bekommen sollen. 

Kursinhalt:

1. Einführung in die Videoakquise Akadamie
1.1 Wie arbeitest Du Dich vor? (4:46min)

2. Genereller Rahmen zur Videoakquise
2.1 Warum Videos in der Akquise machen? (4:27min)
2.2. Das Mindset hinter der Videoakquise (3:13min)
2.3. Du oder Sie? (2:26min)
2.4. Welches Equipment? (3:00min)
2.5. Welche Softwaretools? (3:22min)
2.6. Tooleinführung (7:02min)

3. Videoakquise per E-Mail
3.1 Die Akquisevideo E-Mail (32:33min)
3.2. Die Semi-Professionelle E-Mail (3:21min)
3.3. Aufnahmearten für E-Mail (2:36min)
Infoblatt: Akquisevideos per E-Mail
Arbeitsblatt: Akquisevideos per E-Mail

4. Videoakquise per LinkedIn
4.1. Die LinkedIn Videonachricht (12:27min)
Infoblatt: Akquise per LinkedIn

5. Videoskriptarten
5.1. Der personenbezogene Videopitch (6:39min)
5.2. Der Kompetenzpitch (7:01min)
5.3. Der Kreativ-Pitch (3:35min)
5.4. Allgemeines zum Videoskript (7:54min)
Infoblatt: Videoskripte und Anwendungen
Arbeitsblatt: Das Kompetenzskript
Arbeitsblatt: Das personenbezogene Skript

6. Was Du vor der Aufnahme beachten musst
6.1. Dinge vor der Aufnahme (4:17min)
Infoblatt: Vor der Aufnahme

7. Wie man am besten ein Video aufnimmt
7.1. Die Aufnahme - was gilt es zu beachten? (9:45min)

8. Die Nachverfolgung
8.1. Nachverfolgung im Kontext der Videoakquise (4:33min)
8.2. Konkrete Nachverfolgungsstrecke (10:19min)
(inkl. Templates für LinkedIn, E-Mail & Anruf)

9. Arbeiten mit Videos im Alltag
9.1. Der Arbeitsablauf mit Videos - wie baut man diese in den Alltag ein? (5:24min)

10. Videos im Vertriebsprozess
10.1. Wie setzt man Videos sonst noch ein? (8:02min)
(Inklusive Beispiele und Templates)

Weitere Module wie regelmäßige Updates, neue Features o.Ä. erwarten Dich in der Akademie.
Insgesamt über 3 Stunden Videomaterial, fünf Infoblätter mit Checklisten & drei Arbeitsblätter sind dabei - für optimales selbstgesteuertes Lernen. Inklusive Coaching-Calls nach Bedarf, mit mir als Sparringpartner.